Ehering weiter tragen ?

  • ... noch fällt mir ein - wenn mein mann wegen bestimmter behandlungen den ring nicht mehr tragen durfte (z.b 10 kilo wasser anstaute im körper), trug ich seinen ring an meinem körper, an einer kette um den hals, weil ich immer das gefühl hatte, der ring muss körperwärme behalten....da war ich richtig abergläubisch...


    lieber gruß Bine

  • Ich habe mir diese Frage auch gestellt...

    Aber noch kommt für mich nur in Frage, ihn zu tragen (Uwe ist 149 Tage nicht mehr auf der Welt).

    Ich habe ihm seinen angelassen und mit ihm ist er eingeäschert worden.

    Es war das letzte was ich tat -

    als er im Sarg lag, hielt ich unsere beiden Ringe zusammen, so daß es einen kleinen Klang ergab.

    Das machten wir oft so und lächelten uns dann verschwörerisch zu.


    Also: noch bleibt er unbedingt an meinem rechten Ringfinger!

  • ihr lieben

    Meinen Ehering werde ich für immer und ewig tragen und der Ehering von Ernst trage ich an meiner linken Hand am Mittelfinger, muss noch einen davorstecken sonst verliere ich ihn. In den Ringen ist jeweils der Vorname für immer und ewig eingraviert, hatten wir schon 2003 gemacht, obwohl wir erst am 8.11.19 geheiratet hatten.

    Liebe Grüße petronella

  • Ihr Lieben,


    ich habe unsere Eheringe zusammen arbeiten lassen.


    In meinem Ring sind zum 40. Hochzeitstag Rubine eingearbeitet worden.


    In seinem Ring sind Saphire eingearbeitet.


    Saphire haben eine bestimmte Bedeutung für mich.






    Das Medaillon war ein erstes Geschenk,es ist zum Trauerschmuck umgestaltet worden.


    Trauerschmuck : mit Asche befüllt


    Diese Schmuckstücke werden immer getragen.


    Lieben Gruß,


    Karin

  • Ihr lieben Alle,


    danke für eure neuen Rückmeldungen !

    Ihr seid da viel klarer, wie ich

    (bis heute ! 😒).

    Wenn ich seinen Ehering trage, dann auch am linken Mittelfinger, zw. der Größe & auch , weil ich an diesem Finger das Gefühl habe, er ist „hier“ am Nähesten zu meinem ❤️.


    Ich bin in Vielem zwischenzeitlich so taff und sicher

    & bei manch Anderem mache ich mir noch sooo viele Gedanken um die Anderen.

    Hatten wir 2 doch eine eigene, etwas andere Geschichte die letzten Jahre vor seinem Tod.

    Da „ernte“ ich bis heute

    (wie Blaumeise) viel Unverständnis für Manches.


    Im ❤️ bin und bleibe ich auch mit ihm weiterhin verheiratet 😊🥰😊.


    Tragt eure Eheringe weiterhin mit Stolz & Liebe 💕 .


    Sonnige und megaheisse Grüsse

    Stille Perle 🐚

  • Ihr Lieben!

    Ich werden den Ring immer tragen und sehe Ralf noch vor mir,denn er war so aufgeregt,hatte nasse

    Hände und konnte ihn mir kaum aufstecken,so nervös war er und ich spüre noch wie er ihn mir ansteckt,

    das hat mich gerade zum weinen und zum lächeln gebracht.Liebe Grüße Helga

  • liebe Stille Perle,


    schön, dass du wieder hier bist....


    ich hoffe du hattest in der zwischenzeit viele träume von deinem Mikl und seinem Ufo, mit dem er dich einmal im traum besuchen kam :24::24:


    alles liebe von Bine

  • Liebe Bine 😊,


    danke für deine nette „wieder-Begrüssung“.


    Nein ich hatte keine weiteren Ufo-Träume von und mit Mikle.

    Das war auch für meine Seele / mein Herz nicht mehr nötig.

    Alles WAS ER mir „damals“ in Liebe 👩‍❤️‍👨 sagen wollte,

    wurde gesagt 🥰.



    Manchmal kann ich es gut - besser

    manchmal weniger gut - gar nicht.

    Doch dann,

    kommt ein kleiner „Windhauch“

    -immer dasselbe“

    welcher meine Wade „durch kribbel-streicheln „berührt“

    (ich empfinde es als angenehmes frösteln) .

    DANN WEISS ich : ER ist BEI mir 🥰.


    ich habe auch öfters bei dir reingelesen :)


    & sende nun liebe Grüße

    Stille Perle 🐚

  • JA 🥰💫🥰


    Oder seit wir wieder „hier wohnen“ in unserem Familien-Zuhause

    Geht ab und an IMMER , wenn es ist !

    ein & diesselbe Birne der Deckenleuchte in ein Flattern über, für kürzere Momente.

    Das ist dann „ ein hallo ich bin bei euch“ 😊 für uns alle 3.


    Doch „der Streichler“ gehört ausschließlich MIR ❣️🎈🎁