Viel zu früh mußte ich ihn gehen lassen.

  • Liebe Helga,


    auch von mir alle guten Wünsche, und daß es mit der Genesung voran geht. Hoffentlich bekommst Du auch bald die Salbe, und die Entzündung im Gesicht geht wieder weg.


    <3liche Grüße

    Lilifee

  • Ihr Lieben!

    Danke für eure lieben Wünsche,deshalb geht es auch so bergauf.Mein Therapeut war erstaunt,denn

    laut Bericht hatte er etwas anderes erwartet und so meinte er,das er mehrvals zufrieden wäre und

    wenn ich so weiter machen würde,könne er bald grünes Licht geben.Und heute war dann noch meine

    Arbeitskollegin da und hat mir die Haare gewaschen und sie kommt wieder.Ja man ist schon ganz

    schön aufgeschmissen,wenn man nicht mal Haare waschen kann,keinen Föhn halten kann,aber egal.

    Nein die Salbe ist wohl vergessen und meine Fäden sind auch noch drin,sollte erst ein Spezial Arzt machen

    wegen der Berufsgenossenschaft,aber dann sagten die hier,das solle doch der Hausarzt machen und der

    macht es und dann kann er sich das Gesicht mal ansehen und der müßte auch einen Bericht bekommen haben.

    Einen Extra Rollstuhl habe ich,aber kann ja mit so etwas umgehen,aber komisch wenn man jetzt selber durch die

    Gegend rollen kann.Aber ich bin froh,das ich Besuch bekommen darf.Ja die Einrichtung ist zwar im KH,,aber

    ein geschlossener Bereich und hat somit nichts mit dem KH zu tun nur deshalb.Tut mir zwar sehr leid für

    die anderen Patienten,aber so ist es,gegen Corona haben wir nichts zu melden.Liebe Grüße euch allen.

    Helga

  • liebe Helga,


    die salbe wird dir dein hausarzt neu verschreiben.... es ist ja ein unding, dass du keine ersatz-salbe dort von denen bekommst?


    lass dich lieb in den arm nehmen :30::30:


    und weiterhin alles gute und dass du bald wieder auf die beine kommst....


    alles liebe von Bine<3

  • liebe helga,

    ich kann mir so gut vorstellen, dass du dich jetzt mit frisch gewaschenen haaren doppelt wohl fühlst.

    solch dinge beeinträchtigen das allgemeinbefinden ungemein.

    es ist so schön, dass du schon so große fortschritte gemacht hast, bald wirst du den rollstuhl

    auf die seite stellen.:)

    mach weiter so und lass dich etwas verwöhnen.

    liebe grüße

    flora

  • Ihl Lieben!

    Dankeschön.Ja aber es wird noch ein langer Weg.Hab heute gemerkt einmel auf dem Flur hin und zurück,kann anstrengend sein,bin aber eine halbe Stunde gelaufen und dann mit dem Rollstuhl nach draußen gefahren,endlich Frischluft,kurze Zeit.

    Habe ich das vermisst.Es tut mir leid,das ich noch nicht wieder so intensiv schreiben kann,aber ich muß die Linke Hand

    noch 8 Wochen schonen,eigentlich fast gar nicht gebrauchen.Mache schon immer etwas zuviel.Aber wenn es wieder

    besser geht,dann schreibe ich auch wieder mehr.Ganz liebe Grüße euch allen.Helga

  • Liebe Lilifee!

    Dankeschön und so viele Knospen dran,wenn die noch alle aufgehen.Danke.

    Und eine Kollegin hatte 2 Windlichter mitgebracht,weil ich ja so an der Zeit nebenher

    lebe.Und wenn ich die am Abend anmache,dann denke ich an Ralf ,Andreas,Roger und alle

    hier,die wir so sehr vermissen und die andere Kerze ist für irgendetwas schönes,aber was

    weiß ich auch noch nicht ,eben für irgendetwas,für mich,was ich mir mal wünsche.

    Ja gleich kommt der Arzt,mal sehen was er sagt..Liebe Grüße Helga

  • Liebe Helga <3:24::30:<3

    in durchaus Eile , aber so empfinde ich es in liebevoller Eile , schreibe ich dir JETZT

    BITTE , SCHONE dich

    Alles was du jetzt NICHT machst

    kannst du später UMSO tatkräftiger machen

    SCHéN , das du in der wichtigen guten Versorgung bist<3:saint::30::24:<3

    deine <3Sverja

  • liebe Helga:24:

    und die andere Kerze ist für irgendetwas schönes,aber was

    weiß ich auch noch nicht ,eben für irgendetwas,für mich,was ich mir mal wünsche.

    wünsche dir am besten mit der zweiten kerze, dass du gaaaaaanz schnell wieder gesund wirst und auf die beine kommst:24:


    alles liebe von Bine<3

  •                                                                                        

    Liebe Helga,


    weiterhin alles Gute und hier der versprochene Strauß


    Liebe Grüße

    Lilifee

  • Ihr Lieben!

    Heute hat mich doch eine Nachricht sehr getroffen.Ich mache ja mit einem Bekannten einmal im

    Monat ein Klön Cafe wo wir ältere Leute abholen,wieder heimbringen,oder welche kommen selber

    und wir trinken dann immer Kaffee zusammen und gehen öfter im Jahr mal essen.Und vor ein paar

    Tagen schickte mir eine eine Whatsapp,das sie in Quarantäne sei,das jemand vom Pflegedienst,

    wohl positiv getestet wurde.Und heute kam dann die Nachricht,das sie an Corona verstrben ist

    mit 81.Ja wir kannten uns schon viele Jahre.Aber ich kann damit umgehen.Es gab Zeiten ,da hat das

    Heim mein Leben bestimmt und das Privatleben kam zu kurz und meine Gedanken auch nachts

    gingen nur in das Heim,auch wenn jemand verstorben war,habe ich es mir zu Herzen genommen,

    aber dann habe ich mal gesagt,das kann nicht so weitergehen und irgendwie habe ich die Möglchkeit

    probiert,das die Tür vom Heim zu ist,ich alles hinter mir lasse und die Tür zu Wohnung aufmache zu meinem

    Privatleben.Hat etwas gedauert,aber klappte dann auch sehr gut,sonst hätte mich das irgendwann

    mal fertig gemacht.Aber es war schon traurig das dann heute zu erfahren.Sch,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,Corona.Liebe Grüße Helga

  • Liebe Helga,


    das ist ja schon die zweite Dame aus Deinem Heim, die verstorben ist. Es ist wirklich eine große Sch...... , aber es ist auch richtig, daß nicht nur das Heim Dein Leben bestimmt. Privatleben muß auch sein, besonders in unserer Situation. Ich wünsche Dir viel Kraft, auch für Deine weitere Genesung.




    Liebe Grüße

    Lilifee