wie leben ohne meinen Mann

  • Liebe Adi,


    mir geht es auch so. Wenn ich mir sein Foto angucke, muss ich immer denken: "Ausgerechnet er? Warum?" Das fühlt sich wie ein Irrtum an...


    Es ist so schlimm, was uns da widerfahren ist! So unendlich, unbegreiflich schlimm.


    Verstehende, mittrauernde Grüße

    Markiin

  • Ja, ihr Lieben alle, es ist unbegreiflich, ich danke euch für euer da sein, hier im Forum fühle ich mich irgendwie aufgehoben, da braucht man nichts erklären, da weiss ich, daß ihr wisst, wie sich das anfühlt, Leben ohne den geliebten Menschen. Heute 14 Monate, und die Menschen, die unsere Freunde waren, sagen mir, jetzt ist es genug, so viel Zeit ist vergangen, du übertreibst, das Leben geht weiter, einer muss immer zuerst gehen, usw.... da ziehe ich mich zurück, sonst... ich weiss nicht, ich müsste sonst schreien... aber weh tut es halt, so wenig Empathie. Natürlich geht das Leben weiter, das wissen wir auch, aber es tut so weh, all diese neuen Erinnerungen an Geburtstage, Feste, Jahreszeiten OHNE meinen Mann, das auszuhalten fällt mir so unendlich schwer, jeden Augenblick erlebe ich irgendwie ferner, wie durch einen Filter... den Tod meines Mannes, vielleicht klingt das irgendwie wirr, aber so erlebe ich nun das Leben, und das wird wohl so bleiben, für mich, bis die Zeit mich erlöst... Danke dass IHR im Forum da seid...

    Adi

  • einer muss immer zuerst gehen

    Liebe Adi,

    ich denke an Dich.

    Der Satz von den Menschen, die Eure Freunde waren (!) ist unter all den wirren Sätzen, die wir uns im vergangenen Jahr anhören

    mussten besonders "weise".

    Wirr sind die anderen - nicht Du.

    Herzlichst,

    Tereschkowa

  • Liebe Adi, ich denke auch an dich. Diesen Satz kenne ich auch so gut ... und noch den hier dazu: du wusstest doch, dass er vor dir gehen würde, als du ihn geheiratet hast (mein Mann war viele Jahre älter als ich) ... Sie haben alle keine Ahnung...

    Lieben Gruß, Sunny

  • Liebe Adi und Sunny

    Diese Sätze kenne ich auch sehr gut ,mein Mann war auch einige Jahre älter als ich und jahrelang unheilbar krank. Da hörte ich immer: du hat es ja gewusst, du bist selber schuld, du findest sicher noch einen besseren, wir wussten gar nicht, dass diese Liebe so gross war.....

    Das alles tut unglaublich weh und ich höre das nur immer von Leuten, die ihren Partner noch haben.....

    Die haben keine Ahnung!!!!!

    LG Brija

  • wenn ihr alle es euch vorstellen könnt

    fühlt euch umarmt:30::30::30::30::30::30::30:

    meine Kurzfassung zu meinem Seelenmann und mir

    Ich war fast 8 Jahre älter und schon häufiger lebensgefährlich erkrankt gewesen... und er hatte NICHTS vorher gehabt , ausser einer Erkältung ab und zu

    er hat nicht geraucht , nicht getrunken , wir waren/ sind Vegetarier

    und dennoch erkrankte er an zwei inoperablen Gehirntumoren der schlimmsten Art... nicht heilbar...

    er starb nachdem wir intensive 27 Jahre zusammen waren... absolut tief verbunden...

    und jetzt

    im März sind es 7 Jahre her, das er diese Welt verliess... bei uns zu Hause...

    und ich

    ich trage ihn in meinem Herzen , genauso wie meine Mutter , meinen Vater, meine Nichte und sehr, sehr viele Freunde...

    Sie alle haben einen wunderschönen Platz in meinem Herzen bis ans Ende meines Lebens...

    Dennoch

    lebe ich jetzt glücklich MIT dieser HERZENS_VERBINDUNGSTRAUER<3

    im Moment trauere ich um einen Freund und Wegbegleiter , , der mich über 50 Jahre in meinem Leben , auch in schweren Zeiten, begleitet hat ....

    Ich weiss,

    liebe Adi<3:30:<3

    das ich jetzt viel geschrieben habe... möchte es auch eigentlich stehen lassen, weil ihr mich dadurch ein wenig mehr "kennenlernt".

    Gebt euch alle Zeit , die IHR meint zu brauchen...

    aber vielleicht gibt es dennoch

    ein JA , zum Leben ???

    mitfühlende Grüsse

    eure Sverja

    die sorry , lieber schreibt wie "liked".<3:30:<3

  • Genau wie bei mir, mein Mann war 16 Jahre älter, da ist es irgendwie logisch, dass ich länger lebe, wenn alles normal verläuft.

    Er war ja auch schon 76 Jahre alt und hat sein Leben in vollen Zügen gelebt und ich mit ihm.

    Aber dennoch:

    Trauer bleibt Trauer und gerade weil ich auch schon älter bin und nicht mehr in der Stimmung mir ein neues Leben aufzubauen, sondern einfach die restlichen Jahre irgendwie rumkriegen möchte, sehe ich nicht, wo der Sinn in diesen letzten Lebensjahren ohne ihn liegen sollte.

  • liebe Tigerlily<3:24::30:<3


    kein Sinn...

    einfach leben... einfach leben<3

    Im versuchen sind wir alle unterschiedlich ... gleich...

    Schön , das du wieder heute hier "aufgetaucht" bist... oder sollen wir es als ein hierher "kommen" ansehen<3:)<3

    <3ensgrüsse

    deine Sverja

  • Liebe Sverja!

    Da hast du ja auch ein schweres Schicksal erlitten,aber schön,das du heute auch wieder glücklich bist.

    Unsere Liebsten,werden immer in unserem Herzen bleiben und die Erinnerungen an die vergangenen

    schönen Zeiten kann uns keiner nehmen.Und hier im Forum sind alle noch nicht so alt und wir

    müssen damit leben und irgendwann,wenn es jetzt auch noch für viele aussichtslos erscheint,

    wird eine Zeit kommen,wo wir auch noch trauern,aber auch wieder am Leben teilhaben können.

    Denn es liegen vielleicht noch viele Jahre vor uns,auch wenn wir es vielleicht nicht wollen,

    wir müssen und es würde vielen nach langer Zeit so gut tun,mal wieder zu lachen und Spaß

    zu haben,sonst hält man es auf die dauer einfach nicht aus.Ich habe gemerkt,das sich das

    Leben noch lohnt und es war so schön,endlich mal wieder zu lachen,da habe ich gemerkt,

    das ich ein Jahr nicht mehr gelacht habe und es war schön und mein Ralf hätte sich gefreut

    das zu sehen.Wir müssen nach vorne schauen und sehen dann vielleicht mal das Licht

    am Ende des so schweren dunklen Weges der Trauer.Alles Liebe.Grüße die von <3kommen.

    Helga

  • liebe Helga,


    liebe Grüsse die auch von ganzem <3 kommen zurück an dich...


    und ja, ich habe es schon gelesen<3 Ich freue mich für dich, dass du wohl einen neuen Partner gefunden hast,<3:)<3

    Ich schaue nicht in dem Sinne nach vorne

    es ist eher ein WAHR - NEHMEN <3:)<3 so um mich herum... in gutem Sinne


    ich wünsche dir ein schönes Wochenende

    deine Sverja

  • Liebe Sverja!

    Ja das wünsche ich dir auch.Und ich bin froh,das ich diesem Mann begegnet bin und auch meine Trauer und seine

    Trauer uns noch mehr verbindet,denn ich hätte mir nie einen neuen Partner gesucht,weil ich das nicht wollte.

    Man würde vermutlich immer wieder Vergleiche ziehen,oder dürfte nicht so oft von dem verstorbenen reden

    und vieles mehr,da ist es schon gut so.Du bist eine sehr nette Frau und findest immer die richtigen Worte.

    Ganz liebe Grüße Helga<3

  • Wieder ein Wochenende vorbei, ein Wochenende voller Sehnsucht und Trauer und Liebe und Heimweh, nie, nie wieder gemeinsam, nein ich kann es nicht begreifen. Mir graut vor jedem Tag der vor mir liegt... wie soll ich nur weitermachen ohne meinen liebsten Mann, ich bin so verzweifelt, ganz ohne Hoffnung momentan, Adi