Am 4. Juli 2018 ist um 14:50 Uhr meine Welt untergegangen

  • Dankeschön für feedback . Es war heute so schlimm, ich musste einfach einen Ruf senden.

    Als Strafe sah ich es nicht an, sondern als Geschenk, als es mir besser ging in letzter Zeit. Nun aber die Talfahrt umso rasanter ! Ich sage mit immer, dass ich " daran arbeiten " werde, dass es wieder besser geht. Aber auch das mag eine Illusion sein, wenngleich ein Versuch es wert wäre sich nicht anheim zu geben..... Lenken wir die Achterbahn also wieder in die Höhe ! Lieben Gruss an Euch

  • Lieber Robert!

    Es ist schön mal wieder etwas von dir zu hören,denn du kannsz so schön schreiben,das ist

    bei mir leider nicht der Fall,aber das ist auch nicht so wichtig,denn das wir alle hier

    zusammenhalten und uns gegenseitig Halt geben,das zählt und dafür bin ich sehr dankbar.

    Liebe Grüße Helga

  • Lieber Sky:


    da warst Du aber sehr aufmerksam, daß Du noch weisst, welcher Tag heut für mich. Ich merk, Du hast wirklich ein Auge auf mich. Ich dank Dir dafür, Sky/Robert.

    Ich bin so angespannt, wie es mit unserem Yanouk weitergeht.

    Lieber und herzlicher Gruß von mir. Ange

  • Lieber Robert,


    eine kleine Auszeit nehmen, finde ich gut, aber hoffentlich dauert sie nicht allzu lange.

    Viele werden dich vermissen.


    Manchmal brauchen wir einfach eine Pause. Nichts hören und nichts sehen. Nur du und dieser Augenblick in der Stille vereint …...


    Liebe Grüße

    Maike

  • Meine geliebte Maus,


    Am 29. September 1984, um 3.00 Uhr früh, ist unsere so sehnsüchtig erwartete Tochter bei der Geburt gestorben. Gib ihr bitte einen dicken Kuss von mir. :love:

    Sie, unser zweiter Sohn und die meisten Menschen, die ich liebe, sind bei Dir, was mich zumindest ein wenig tröstet. Ich wäre so gerne schon bei Euch.


    In unendlicher und ewiger Liebe, <3

    Dein Roberti

  • Lieber Robert,

    ich verstehe Deine Sehnsucht. Die Nähe unserer Lieben begleitet uns, solange wir auf dieser Welt bleiben müssen. Auch an so schweren Tagen gehen wir ein Stück auf sie zu. Wir werden sie wieder in unsere Arme nehmen. Sei in dieser Hoffnung getragen.

    Ich sende Dir einen tröstende Umarmung.

    Liebe Grüße

    Sommermond

  • Lieber Robert,


    ich möchte dich gern ermutigen, den Umstand, dass du noch Leben musst anzunehmen.

    Vielleicht ist es eine unerlaubte Verallgemeinerung, aber mein Herz sagt mir etwas anderes und deswegen traue ich mir dir zu schreiben, dass sich mir meine Lieben mit aller Macht zu erkennen gaben und mir Mut machten mein Leben anzunehmen, weil es einen mir derzeit noch verborgenen tiefen Sinn hat und sie alle bei mir sind und mich begleiten, bis ich meine Aufgaben hier auf Erden gelöst haben werde.

    Ich habe zusätzlich auch eine schamanische Behandlung erhalten, die mir, dessen bin ich mir sehr gewiss, auch meine LIeben in der geistigen Welt geschickt haben, sodass ich diese Informationen, dieses Wissen und diese liebevollen Gefühle nun nicht mehr nur verstandesmäßig begreife, sondern auch mehr und mehr mit dem Herzen verstehen darf.


    Die Botschaft, das ist mir klar gilt nicht nur für mich, sondern auch für dich und alle anderen Trauernden, die ihre Verstorbenen so schmerzlich vermissen.

    Egal, ob du es glaubst, weißt, fühlen kannst oder nicht, sie sind alle bei dir, deine liebe Frau, deine Kinder und all die anderen lieben Menschen, die du so sehr vermisst. Und sie begleiten und unterstützen dich bei deiner Aufgabe hier auf Erden, die es zweifellos auch für dich gibt, sonst wärest du nicht mehr hier.


    Du weißt, wie sehr ich mich danach sehne gehen zu dürfen und du kannst mir glauben, daran hat sich noch immer nichts wesentliches geändert, außer dem Umstand, dass ich jetzt einsehe, dass es tatsächlich noch nicht Zeit ist für mich zu gehen.

    Und seit ich beginne den Gedanken und den dringenden Wunsch zu sterben, in die zweite Reihe zu stellen und die Annahme dessen was ist, in die erste Reihe stelle und mich fast angestrengt daran festhalte, an dem was mir meine LIeben mitgeteilt haben, geschehen tatsächlich mehr und mehr Dinge, die dazu dienen, mein Vertrauen ins Leben zu stärken.


    Ich möchte dich ganz lieb umarmen und dir Frieden im Herzen wünschen, alles Liebe Gabi

  • Lieber Robert,

    leider komme ich erst jetzt dazu, dir etwas Trost zu schicken. Manches macht einen einfach sprachlos und ich vertraue einfach darauf, dass ich, wie Tigerlily mal einen Sinn in dem ganzen sehen kann.

    Einen erträglichen Tag wünscht dir

    Monika