Zeichen von Verstorbenen

  • Haha! 😊 Das ist ja was!

    Doch, ich glaube das hat was damit zu tun!

    Wie sie das gemacht hat, das wissen wir nicht...


    Meine Freundin, die vor Jahren ihre Tochter verloren hat, berichtet seit langem, daß unten im Haus Licht angeht und nach einiger Zeit wieder aus, und oben genauso .

    Es handelt sich um Touchlampen.

    Bei mir ist es ja auch eine Touchlampe!


    Es freut uns so sehr, wenn wir Zeichen bekommen, nicht wahr? 💞😊

  • Bei mir ist es eine Deckenbeleuchtung mit ganz normalen Lichtschalter.

    Was meine Mutti auf einmal so alles kann!!:)

    Ich habe schon sehr viele Zeichen bekommen. Ja, es tut echt gut, zu wissen

    dass sie noch da sind.

  • Liebe Ulla, liebe Kornblume, liebe Nelo,


    unsere Lieben können so manches um uns zu helfen. Das darf ich bei meinem Andreas auch erleben. Wenn auch nicht so oft, wie ich es mir wünschen würde. Aber um so kostbarer wenn es dann unverhofft geschieht. Wie auch immer sie das anstellen.


    Und Glühbirnen wechseln sich ganz gewiß nicht von selbst aus, oder werden von alleine wieder heile. Genau wie Ullas Heizung sich auch nicht selbst repariert hat, und Nelo nicht aus purem Zufall bei dem Spruch gelandet ist, an den sie gedacht hatte.


    Ich freue mich für euch über diese schönen und deutlichen Zeichen.


    Liebe Grüße

    Lilifee

  • Ja, es ist immer wieder schön wenn man sich über ein Zeichen freuen darf.

    Ich war heute früh so gefrustet, so verzweifelt (habe es gerade in meinen Wohnzimmer geschrieben), weil ich mit dem

    Schnee und den starken Schneefällen die wir hier gerade haben und der verdammten Glätte, solche Probleme habe

    und dann ging heute auch noch nichtmal mehr das Fernsehen, weil unsere Satelitenschüssel und das LMB, durch den nassen

    Schnee und den Sturm, kein Signal mehr hatte :(.

    Toll dachte ich, weg kannst du nicht wegen dem Schnee und der Glätte (wo sollte ich auch hin ...), seit dem 2. Weihnachtsfeiertag

    habe ich keinen Menschen mehr zu Gesicht bekommen und jetzt kann ich noch nicht mal mehr fernsehen, weil auch das nun

    nicht mehr funktioniert.


    Mein Nachbar musste mir als ich vom Arzt kam, mein Auto ins Carport fahren, weil ich durch die Glätte nicht die Auffahrt zu

    meinem Carport hochgekommen bin.

    Endlich wieder im Haus, hat mich dann erstmal ein Weinkrampf geschüttelt. Ich hab mir ein Bild von meinem Schatz genommen

    und es vollgeheult. Ich habe ihm erzählt, dass der viele Schnee, das ständige Schnee schippen .... mich fertig macht und das jetzt

    noch nichtmal mehr das Fernsehen geht. Ich hab ihm gesagt, ich will nicht mehr, ich bin fertig.


    Als ich mich dann wieder einigermaßen beruhigt hatte, hab ich abermals versucht, ob das Fernsehen wieder geht und ....

    jetzt geht es wieder :8:. Ich bin sicher, dass das mein Schatz war, der das Problem behoben hat !

    Ich fürchte nicht die Dunkelheit dort draußen, es ist die Dunkelheit in meinem Herzen, die mir Angst macht.

  • Liebe Dolore,

    :8: ich freu m ich mit Dir mit, dass Dein Fernseher wieder geht. Bei mir ging heute morgen mein Internet mal wieder

    nicht. Mann glaubt es gar nicht, wie sehr man von Fernseher und Computer abhängig wird, wenn man alleine lebt.

    Liebe Dolore, ohne Dir zu Nahe zu treten, hast Du Dir schon mal überlegt in eine kleine Wohnung zu ziehen? Ich selbst

    wohne in einer Mietswohnung und da brauch ich mich um das Schneeräumen nicht zu kümmern. Für mich wäre das

    auch nichts, wegen meines Herzens. Bin echt froh, dass ich es da sehr gut getroffen habe. Und wir werden ja auch alle

    nicht jünger.

    Ich bin auch sehr viel alleine und durch dieses Corona noch mehr. Aber dann sag ich mir immer wieder: lieber alleine,

    als mit dem falschen Menschen zusammen zu sein, aber mit meiner Mutti würde ich sofort wieder zusammen ziehn.

    Nur leider ist das nun nicht mehr möglich. Aber irgendwann kommen wir wieder mit unseren Lieben zusammen und

    da gibt es dann ein großes Fest. Und bis dahin müssen wir unser Bestes geben, dann sind unsere Lieben stolz auf uns.

    Ja, ich weiß, dass das schwer ist, aber sie helfen uns ja auf ihre Weise. Auch sie können uns nicht einfach so vergessen.

    Die Liebe bleibt bestehn, bis zu unserem Wiedersehn.

    Alles, alles Liebe für Dich

    Kornblume

  • Liebe Kornblume,


    ich habe auf das Thema Haus aufgeben und in eine Mietwohnung ziehen, gerade eben in meinem Wohnzimmer geschrieben.

    Niemals, niemals kommt das für mich infrage. Unvorstellbar ..... !

    Ich fürchte nicht die Dunkelheit dort draußen, es ist die Dunkelheit in meinem Herzen, die mir Angst macht.

  • liebe Ulla, ihr lieben


    das war soooo schön mit deiner heizung<3<3


    und dieser spruch von Nelo aus ihrem speziellen büchlein... und die glühbirne von unserem kornblümchen<3<3<3


    ich selbst habe gestern mit meiner mutter telefoniert, ihr geht es gerade wieder schlechter - herzmäßig - und mein telefon, festnetz, fing dabei an zu piepen... ich sah, dass das batteriezeichen blinkte weil es nur noch einen balken hatte.... na toll.... das telefon hat gerade erst neue batterien bekommen und stand schon ewig auf der ladestation....


    und was soll ich sagen, auf einmal hörte das piepen auf und ich entdeckte, dass der ladebalken der batterie plötzlich wieder einen zweiten dazu bekommen hatte:):):) meine mutter lachte sich kaputt darüber....


    also hat wohl mein Roger ein bisschen von seiner energie ins telefon geswitcht, damit ich lange genug mit meiner mutter telefonieren kann:saint:


    alles liebe von Bine

  • Liebe Nelo, liebe Lillyfee, liebe Bine, liebe Kornblume, Ihr lieben alle<3

    Ja die kleinen Zeichen<3 von unseren Liebsten<3 meistens, aber nicht immer, wenn man am Boden zerstört ist, die zeigen, sie

    sind noch da<3 sie haben uns nicht vergessen<3 das tut ein kleines bisschen gut.

    ich selbst habe gestern mit meiner mutter telefoniert, ihr geht es gerade wieder schlechter - herzmäßig - und mein telefon, festnetz, fing dabei an zu piepen... ich sah, dass das batteriezeichen blinkte weil es nur noch einen balken hatte.... na toll.... das telefon hat gerade erst neue batterien bekommen und stand schon ewig auf der ladestation....

    liebe Bine<3

    ein sehr schönes Zeichen von Roger,

    meine mutter lachte sich kaputt darüber..

    Ja meine Mutter hat auch sehr komisch geguckt, als ich ihr sagte, Ernst hat mir geholfen:)


    Ich freue mich auch sehr, dass es diese Seite hier gibt und ich von den vielen schönen Zeichen lesen darf, das gibt mir die

    große Hoffnung auf ein Wiedersehen:5: bald.


    Liebe Grüße Ulla

  • Ihr Lieben alle,

    ich finde es immer wieder so schön, dass man hier von den wunderbaren Zeichen lesen kann, die uns unsere Liebsten

    senden um uns zu zeigen, dass sie für uns da sind, wenn wir sie brauchen. Das beweist ja eigentlich, dass es ein Danach

    geben muss. Ich finde diesen Gedanken so tröstlich.

    Ich wünsche allen hier, viele wunderschöne Zeichen ihrer Liebsten, denn die Freude darüber tut uns so unfassbar gut <3<3<3.


    Herzliche Grüße,

    Kerstin

    Ich fürchte nicht die Dunkelheit dort draußen, es ist die Dunkelheit in meinem Herzen, die mir Angst macht.

  • Heute war es magisch! 😃


    Ich war morgens auf dem Friedhof.

    Als ich zurück ging machte sich mein Handy, das ich in der Bauchtasche trug, bemerkbar.


    Ich nahm es raus und es leuchtete und blinkte...

    Da stand dann, das der Flugmodus an war.

    Ich bekam ihn nicht aus!

    Dann ging Bluetooth an.

    Ich bekam es es aus.

    Dann die Taschenlampe im Handy,

    ich bekam sie nicht aus und war auch etwas verwirrt muss ich gestehen...


    Dann, ich wusste mir keinen anderen Rat, machte ich das Handy komplett aus.


    Ich versichere euch, dass ich weder das Eine noch das andere angestellt hatte!


    Dann kam ich nach Hause und der Anrufbeantworter auf dem Festnetz blinkte:

    " Sie haben eine neue Nachricht",

    aber es war nichts zu hören!

    Auch sah man keine Nummer vom eingehenden Anruf...


    Das war ein magischer Morgen! 😊

  • Liebe Bettyna,

    als ich von deinem magischen Tag las, bekam ich richtig Gänsehaut!

    das war allerdings sehr magisch, und da hat sich jemand viel Mühe gegeben. Ist denn heute ein besonderer Tag für Dich/euch?

    Da hat Lilifee wirklich recht, da hat sich einer verdammt viel Mühe gegeben ...:5::5:


    Erinnere dich mal an deinen Fernseher ...

    Am Anfang ging oft der Fernseher an, von selbst.

    Da konnte ich es nicht deuten und hab mich gewundert, warum er angeht.

    Auch als ich in der Küche war, ging er im Wohnzimmer an.

    Das war mir ein Rätsel.

    Zu der Zeit hatte ich nicht verstanden, daß es Uwe war.

    Jetzt weißt du besser, wie du die Zeichen erkennen kannst:28:


    Liebe Grüße

    Kerstin

  • Liebe Bettyna,


    ich habe deine magischen Erlebnisse mit einem Lächeln im Gesicht gelesen. Was für wundervolle Zeichen

    von deinem Schatzi um dir zu zeigen, dass er bei dir ist :love:.

    Ich wünsche dir noch ganz viele solcher magischen Momente :24:.


    Herzlichst, Kerstin

    Ich fürchte nicht die Dunkelheit dort draußen, es ist die Dunkelheit in meinem Herzen, die mir Angst macht.

  • Gestern durfte ich mich mal wieder über ein Zeichen von meinem Andreas freuen. Ich schrieb ja schon mal über 3 Engelfiguren aus Halbedelstein die auf meinem Nachttisch gestanden haben. Nach meinem Umzug habe ich sie aber erst mal nicht mehr wiedergefunden. Also habe ich gestern ernsthaft gesucht und siehe da, ich fand sie nachmittags dort wo ich sie nie vermutet hätte. Da hat wohl jemand teilweise etwas schlampig ausgepackt. :) :4::4:


    Jedenfalls habe ich die Figuren wieder nebeneinander so auf den Nachttisch gestellt, daß sie alle in eine Richtung gucken. Als ich dann abends ins Bett gegangen bin stand der linke Engel quer zu dem mittleren und hat ihn angeguckt, Das war ich nicht, und es war auch niemand in der Wohnung.


    So schnell war Andreas noch nie. 8o Ich habe mich natürlich sofort bei ihm bedankt und durchblicken lassen, daß er gerne weitere Zeichen schicken darf.

    Und das wünsche ich auch jedem von uns. Viele und deutliche Zeichen von unseren Lieben.


    Liebe Grüße

    Lilifee

  • Liebe Flora,


    das wüßte ich auch gerne. Leider habe ich es noch nie sehen können, und das wird mir wohl auch nie gelingen, aber Andreas kann Gegenstände bewegen. Das durfte ich ja schon öfter erleben. Aber wie er das macht? Keine Ahnung. Vielleicht hat ja jeder Verstorbene so seine Spezialität.


    Liebe Grüße

    Lilifee