Am 4. Juli 2018 ist um 14:50 Uhr meine Welt untergegangen

  • Meine geliebte Maus,


    Es ist unfassbar, zwei Jahre ist es her, dass Du mich physisch verlassen musstest. Gemeinsam mit Deinem, war auch mein Leben zu Ende. Seitdem leide ich in dieser Existenz nur noch vor mich hin. Zwei Jahre voller Trauer, Schmerz und Verzweiflung.


    Ich versuche, es als Strafe für meine Fehler zu betrachten, um wenigstens irgendeinen Sinn darin zu sehen. Trotzdem denke ich, lange genug dafür gebüßt zu haben. Kannst mich also ruhig schon abholen.


    Wenn auch nur noch ein Funke von mir existiert, dann möchte ich die Ewigkeit gemeinsam mit Deinem Funken verbringen.

    Vom Diesseits ins Jenseits, dort sind unsr'e Seelen befreit,

    zwei leuchtende Sterne am Himmel, auf ewige Zeit.


    I Was Born To Love You



    I Can't Stop Loving You


    Wie geplant ist mein zweites Tattoo jetzt fertig geworden.



    Ich vermisse Dich unendlich.

    In Liebe <3<3<3, für immer und ewig,

    Dein Roberti

  • lieber Robert


    auch jetzt noch<3

    Ich war so ergriffen von deiner spürbaren LIEBE...<3<3

    das ich keine Worte so richtig finde...

    aber mit-fühle<3 auf meine Art und Weise

    deswegen " nur" vorhin mein " ich verstehe" dich... was ja ALLE hier fühlen

  • Lieber Sky/ Robert,


    ich möchte DIR nur sagen, dass ich am heutigen Tag besonders stark an deiner Seite verweilen werde.


    Gedanklich, aus tiefstem Herzen.


    DU weisst ja selbst, dass ich meine geliebte Rosi in zwei Tagen dann auch seit zwei Jahren vermisse.


    Daher fehlen mir in letzter Zeit so viele Worte, wie ich es ja auch bei DIR bemerke.


    NICHTS ist besser geworden, ich habe das Gefühl, dass sich dieses Vermissen von Tag zu Tag steigert.


    In letzter Zeit stürmen immer mehr Bilder durch meinen Kopf.


    Durchlebe verstärkt bildhaft, ohne Unterlass, die 28 Jahre mit meiner geliebten Rosi.


    Egal ob ich mich bewege, sitze oder im Bett liege.


    Realisiere immer mehr, obwohl ich es verdrängen möchte, dass ich meinen Schatz auf dieser Welt nicht mehr treffen werde.


    Hoffe trotzdem auf ein WIEDER-SEHEN, nach meinem Tod.


    Ich hoffe es nicht nur, sondern GLAUBE daran, sonst könnte ich keinen Sinn in diesem restlichen, aufgebürdeten Weiter-Leben sehen.


    Deine geliebte Christie wird DIR am heutigen Tag sehr nahe sein.


    Ich sende EUCH für diesen Tag alle Kraft der Welt.


    Allerliebste Grüße aus dem Solling,

    Uwe.

  • Lieber Robert,


    nur leider sehr kurz, ich kann all das nachempfinden in seiner vollen Grausamkeit, weil es ähnliches war, was ich erleben musste...


    ...aber leider spitzt sich die Lage mit meinem Vater dramatisch zu, seine Anteile, die er an Dorits Tod hat, die eskalieren jetzt erst besonders...aber will Dich nicht zusätzlich belasten

    bei dem, was Du jetzt schon durchmachst....


    ....Versuch, Trost zu spenden von jemand, der selbst keinen bekommt.....

    Matthias

  • lieber Robert,


    ich bin so sehr berührt von deinen worten, deinem tattoo....;(


    es tut mir so leid für dich und ich verstehe dass es wie ein fluch sich anfühlt, dieses rezidiv NICHT zu haben....


    das leben ist grausam...


    ich kann dir keinen trost geben - es gibt einfach keinen trost....


    ich wünsche dir von herzen dass deine Christie Dir heute so nahe ist wie es ihr überhaupt möglich ist....ich wünsche dir von herzen, dass du spüren kannst wie sie dich streichelt und dir deine tränen weg küsst....



    alles liebe von Bine :30:<3

  • Lieber Robert,


    Eine Stimme,

    die uns vertraut war, schweigt.

    Ein Mensch,

    der immer für uns da war,

    lebt nicht mehr.

    Was uns bleibt sind Liebe,

    Dank und Erinnerung an viele schöne Jahre.



    (Verfasser unbekannt


    alles, alles Liebe

    Maike

  • ich danke Euch allen von Herzen für Eure Anteilnahme und die lieben Worte. Obwohl es vielen von Euch selbst so schlecht geht, seid ihr trotzdem bemüht uns Trost zu spenden. Eine geradezu unmenschliche Anstrengung, die man gar nicht hoch genug schätzen kann und für die wir Euch von <3:2:.


    Es tut mir so leid, dass ich meinen Dank für Eure Solidarität nicht noch viel besser zum Ausdruck bringen kann. Aber wie Uwe schon mit seiner empathischen Art festgestellt hat: mir fehlen immer mehr die Worte. Ich hoffe, Ihr könnt trotzdem etwas von unserer Dankbarkeit spüren!


    Ich konnte diesen Tag auf die beste Art verbringen, die noch möglich ist. Nachdem sich unser Sohn den ganzen Tag Zeit genommen hat und diesen mit uns verbracht hat.


    Dankbare Grüße an Euch alle,

    Robert

  • Ja lieber Robert,


    vielleicht sollte ich so etwas machen, ich trage Dorit immer auf einem Photo an meinem Herzen.

    Aber das mit dem Tatoo ist grossartig.


    Ich habe jetzt zu Hause Dorit als Puppe mit aufgeklebtem Gesicht auf dem Sofa sitzen und spreche ab und an mit ihr, so wie es früher war.

    Es schafft Erleichterung, aber mit dem Tatoo das ist vielleicht noch echter, mal sehen, viellciht kann ich dann in der Tagesklinik im Rahmen

    von Bastelarbeiten eine Puppe in Dorits Körperform herstellen und ihr ihr originales Gesicht einbringen.


    Aber das sind eben nicht die echten Menschen, es ist nur ein Abbild von Dorit, das reale Leben es verläuft zu bescheiden für mich momentan,

    das ganze Theater mit meinem Vater besondesr mit dem sehr, sehr teuren Pflegeheimplatz, aber ist als einziges frei und jetzt muss ich mit ihm um jeden Cent feilschen, das macht besonders viel Freude in der Trauer...


    Wenn mal bei Dorit was mit ihren Kollegen oder anderen Leuten nicht so richtig lief: Ich habe manchmal gar keine richtige Freude mehr am Leben.


    Was soll ich denn da jetzt sagen: NULL FREUDE AM LEBEN......und trotzdem soll man auf das natürliche Ende warten und dabei jeden Morgen diese Höllentortour mitmachen, da wacht man allein auf in einen neuen sich turmhoch aufbäumenden Tag der grausamen eisigen Einsamkeit und nur die Gedanken an die glückliche Zeit mit Dorit die will man sich zurückholen, was schwer gelingt.


    Aber ich habe jetzt ein letztes Handyvideo vom Faschingstanz gefunden, das spiele ich jetzt immer ab.


    Aber ich wollte Dir eigentlich zu Deinem Tatoo gratulieren.....


    Matthias

  • Liebe Bine!

    Das ist ein schönes Video.Das Lied kannte ich noch gar nicht,ist das neu.Ich höre nicht so oft

    Musik und was es neues gibt,da bin ich gar nicht auf dem laufenden.

    Liebe Grüße Helga