Trauer um den Partner

  • liebe Kikiro 💖 liebe Birgit 💖

    Danke 🙏💗danke 🙏💖 für eure lieben Wünsche. Ja, endlich anfassen können, das ist ein wahres Geschenk. ☺ Meine Freude und für so viele das jetzige Leid 😭 in grossem Ausmasse.

    Ich gestatte mir aber dieses Glück zu empfinden, da die Trauer ja dennoch ihren Platz in meinem Herzen ❤💞🌈💫🕉☮️ und Leben hat.

    Jetzt muss ich noch einiges erledigen 🙋🏼 . Kommt bestmöglich durch diesen Tag 🙏💕💕 wie ALLE "hier"💕💕💕💕💕💕💕💕.


    DANKE auch für das " Ich verstehe dich " Zu meinem geschriebenen Beitragin dem anderen Herzens💖Thread an Tereschkowa 💖 und Mischi 💖

    Eure 💖 Sverja

  • liebe Kikiro  <3 , liebe Birgit56  <3 , liebe Babajaga912  <3, liebe Sunny1+1=0 <3


    allerherzlichsten Dank euch Vieren und allen die auch an mich denken und mich vermisst haben. Das berührt mich tief und schenkt mir gleichzeitig Freude <3:saint::8::love::*<3.


    Jaaaaaa , Freude in der Trauer sich zu gestatten ist gerade in den ersten 2 Jahren so fast garnicht vorstellbar und man wagt es selten sie wirklich zu-zu- lassen..


    Ihr kennt ja meine Liebe zum interpretieren von Worten ...

    zu-zu-lassen...

    Das ist hochgradige Verneinung für mich zu der Freude.


    Es sind immerwährende Wiederholungen , für mich ja auch Mantren...

    oder man kann es als ein Glaubensbekenntnis ansehen,

    was ich hier immer wieder gerne schreibe...


    Ihr Lieben <3

    es wird immer weniger Trauer

    sondern

    immer mehr LIEBE mit den Jahren ... JAHREN:!:<3:!:


    Irgendwann ist es reine Liebe ohne jegliche "Anhaftung"... Einfach pure LIEBE die man auch manchmal gerade in dem Uebergang des geliebten Menschen gespürt hat...

    Dieser kurze Moment wo es nur die Freiheit für den "Gehenden" gab...

    Der Verstand ausgeschaltet war...

    das Vermissen noch nicht eingesetzt hat...

    die Trauer noch nicht "da" war...


    Eigentlich ein heiliger Lebensmoment, sowohl für den "Gehenden" als für den "Bleibenden".

    Das ist für mich auch "Wakan"...

    was ja auch hier eine schöne Sinnfrage im Forum war .


    Jetzt kann natürlich jeder der LIEBENDEN MENSCHEN und die hier trauern und dieses Eelebnis des nicht verabschieden Könnens nicht hatten schreiben...


    Ja, aber ich hatte dies nicht ...diesen heiligen Moment ...


    Des-WEGEN bin ich verzweifelt

    Des-WEGEN bin ich hier und schreibe...

    Des-WEGEN finde ich hier oder in meinem realen Umfeld Wegbegleiter...


    Es ist für mich immer der WEG...

    Ein WEG ist nie nur steil

    und steinig

    und mühevoll...

    Es gibt entweder Bänke zum hinsetzen

    oder sogar eine Hütte wo man rasten und schlafen kann

    mit anderen Wanderern sich austauscht...

    besonders wenn es eine Pilgerwanderung ist...


    Ihr Lieben "hier"<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3

    für mich sind wir alle Pilger geworden.


    Ddas pilgern praktizieren alle Konfessionen und auch bestimmte philosophische Schulen haben das pilgern als eine gute Lebensart in ihrer Geisteshaltung eingebunden...

    und ALL das

    macht doch ASPETOS zu dem was es IST...


    Ein individueller Weg der sich mit anderen individuellen Wegen VEREINIGT...

    Genau das ist die KRAFTQUELLE die wirklich wir alle in uns haben..

    Es gilt "nur"...

    sich dieser heiligen Kraftquelle bewusst zu machen...sich ihr zu "öffnen"...


    Ja,

    es gibt den Schmerz,

    das kaum atmen können

    Panik bekommen..

    MUT-LOS werden

    Doch das LEBEN , die LIEBE sind unendlich gross in ihrer Grenzenlosigkeit...

    Es wäre schön, wenn wir dies immer wieder für einen heiligen , kurzen Moment erkennen...


    Ich hatte diesen HEILIGEN , nicht nur kurzen Moment , wie ich endlich meine LIEBEN und vor allem meine jüngste Enkeltochter endlich im Arm hielt... <3:saint::8::8::8::8:<3<3<3

    und ja

    HEILIG war auch der Moment wie ich wieder hier in Sverige landete <3:saint:<3


    DANKE ,<3 für euer lesen,<3<3:24::30::24:

    Das sich in einer ganz individuellen Art und Weise mit mir verbunden fühlen

    wie ich es ja auh ganz individuell so fühle<3:24::30:<3

    eure <3 Sverja


    ich werde immer wieder einmal entweder "hier" in diesem Herzenshaus schreiben, oder in meinem anderen Herzenshaus "mein Freund und Wegbegleiter".

    doch

    nur sehr vereinzelt in den einzelnen Herzenshäusern<3

    da meine Trauer VOLL und GANZ in meinem Alltag in meinen HEILIGEN realen Lebenszeiten einen Platz gefunden hat...


    VERTRAUT eurem SEIN

    und

    es gibt immer wieder WUNDERVOLLE neue Aspetos"Generationen"<3:saint::24::30::24::saint:<3


    Ein FRIEDENSMOMENT sei immer wieder einmal fühlbar:saint:

    Das wünscht euch eure <3Sverja


    P.S. die Nachgedanken , die ich nach meinem Verabschiedungsgruss schreibe gehören auch voll und ganz zu mir;):S