mein Seelenpartner ist plötzlich verstorben

  • Liebe Steffi, liebe Birgit,


    habe ich versucht. Leider ist es zur Zeit nicht möglich.

    Bin leider krank und nicht so gut zu Fuß unterwegs.

    Wollte in der Nähe eine Therapeutin. Allerdings

    sind die bei uns bis länger 6 Monate ausgebucht.

    Wenn ich ein Jahr warten muss, macht das keinen

    Sinn für mich.


    Am Ende ist man doch alleine und der Behördenstress

    gibt mir gerade den Rest.

    Nun ist bei mir die nächste Fellnase krank und ich hoffe,

    dass es wieder gut wird.


    traurige Sonnenstrahl

  • Liebe Sonnenstrahl,


    ja anscheinend haben wie das gerade gepachtet das Glück....Papas Samtpfoten ist auch krank und wir haben noch keine Ahnung ob wir das in den Griff bekommen....Wasser im Bauch und irgendwie Entzündung am Fettgewebe. Die Ärztin kann sich nicht erklären warum wieso weshalb sie war topfit ist auch eine Wohnungskatze.


    Ach man hoffentlich bekommen wir das hin...🙏


    Vlg. Linchen

  • Liebes Linchen,


    ich drücke Euch die Daumen für die Fellnase.

    Es kommt immer alles auf einmal oder gleich hintereinander.



    Heute muss ich wieder zum Arzt. Dorthin hat mich immer mein geliebter

    Mann gefahren. Es werden wieder viele Tränen fließen.


    traurige Grüße

    Sonnenstrahl


    ;(;(;(

  • Liebe Sonnenstrahl,

    ich wünsch dir viel Kraft und das die Probleme die du hast sich alle bewältigen und lösen lassen.


    Für alle kranken Fellnasen----- werdet schnell wieder gesund ihr werdet geliebt und gebrauch

  • Liebe Sonnenstrahl


    Du hast es ja wirklich nicht leid

    und ich weiß w i e sehr der Ärger mit den Behörden ein fertig machen

    kann ,ich hatte und habe nach Nadjas Tot auch noch nicht alles geregelt

    es kostet unendlich viel Kraft gerade wenn man alleine ist


    und dann auch noch Körperliche Probleme


    Alles misst gute Besserung für deine Tiere und viel Kraft


    Traurige Birgit

  • Liebe Sonnenstrahl,


    vielleicht wäre für dich eine Reha auch eine Option. Sowohl für deine körperlichen Bescherden,als auch

    für deine seelische Verfassung. Um deine Fellnasen könnte sich vielleicht die liebe Nachbarin kümmern?

    Und wenn die Tränen fließen, lass sie einfach laufen - mir ist das auch egal, wann und wo sie mich überkommen-

    sie lassen sich eh nicht steuern.

    Herzlichst Brigitte

  • Liebe Sonnenstrahl,


    ja leider sieht es nicht gut aus....doch Tumor der auch schon in der Lunge ist zumindest 1 Lungenflügel ist betroffen.

    Schlimmer ist sie frisst nichts seit gestern null.

    Morgen wenn es nicht besser ist dann müssen wir eine Entscheidung treffen.

    Mit der Ärztin in Dauerkontakt.

    Morgens, Mittags, Abends.

    Sieht aber nicht gut aus.:13:


    Vlg. Linchen

  • Ihr Lieben,


    vielen lieben Dank für Euer Mitgefühl, das jetzt auch noch...


    Ein Gedanke ging mir durch den Kopf, " sie hat ihre Aufgabe hier auf der Erde erfüllt jetzt darfst sie über die Regenbogenbrücke" 🌈.


    Ja richtig Sch....Papa geht's schlecht und diese Entscheidung zu treffen ist einfach nur....:13:Aber wenn nichts mehr geht, sie ist total apathisch und frisst einfach nicht, trotz Aufbau Spritze und was gegen Übelkeit.


    Vlg. Linchen <3

  • Ich denke, wenn sie nichts schönes mehr hat und keine Kraft mehr... Dann wird sie wohl bei ihren Kumpels auf der anderen Seite der Brücke, mehr Freude haben, als hier. Ich wünsche Euch den Mut zur richtigen Zeit, den richtigen Schritt zu tun. Ganz feste Umarmung von mir. Waltraud

  • Liebe Mittrauernde,


    es ist eine schwierige Zeit für uns alle. Uns werden wohl viele

    Prüfungen auferlegt. Leider ist es oft unerträglich.


    Zur Reha geht nur ambulant, da ich die Katzen selber versorgen

    muss. Sie sind an unterschiedlichen Standorten. Teilweise

    blind und einäugig. Ich könnte mich nicht erholen.


    traurige Grüße

    Sonnenstrahl

  • Liebe Steffi 66,

    ich glaube du meinst mich ;). Meine Trauerbegleiterin hat mir empfohlen täglich Tagebuch zu führen und gleichzeitig mir Lebenskarten zu kaufen. Das habe ich bei Amazon gemacht. Mitten im Leben-Lebenskarten3 habe ich mir besorgt. Es gibt 3 verschiedene Kästchen. 1-3.

    Ich ziehe eine Lebenskarte und schreibe- zusätzlich zu meinem Tagebucheintrag- meine Gedanken zu der Karte. Mir tut es gut und es hilft mir morgens zu schreiben, denn nach dem Wachwerden ist meine schwierigste Zeit am Tag.

    Liebe Grüße