Zeichen von Verstorbenen

  • Ich hatte hier im Forum auch von der gemeinsamen Liebe zu Eierwärmern gelesen, die als Zeichen, jetzt immer wieder mal an einer


    anderen Stelle liegen. Da wusste die liebe Seele - daran wird meine Liebste mein Zeichen an sie, erkennen.

    Liebe Dolore,


    das mit den Eierwärmern war ich. Und natürlich weiß mein Andreas, daß ich sofort an ihn denke wenn er sie anders stellt oder legt. Du hast es sehr gut ausgedrückt mit den Vorlieben/Abneigungen. Wer weiß das auch besser, als der geliebte Partner. Die für diese Jahreszeit wirklich kaum möglichen Blüten in eurem Garten sind mit Sicherheit auch ein wunderbares Zeichen von Deinem Mann. Ich wünsche Dir noch viele schöne Zeichen. Sie ersetzen den Partner zwar leider nicht, trösten aber doch etwas.


    Liebe Grüße

    Lilifee

  • Ich danke dir von Herzen Lilifee :24:und wünsche auch dir noch viele, wunderbare Botschaften von deinem Schatzi.


    Schlaf gut,

    herzlichst Kerstin

    Ich fürchte nicht die Dunkelheit dort draußen, es ist die Dunkelheit in meinem Herzen, die mir Angst macht.

  • Hallo

    Ich warte auch noch auf Zeichen von Helmut und habe gleichzeitig Angst das ich Sie verpasse

    Heute habe ich ein Dunkles Eichhörnchen gesehen , es lief den Baum hoch .blieb ganz kurz stehen und lief dann

    weiter. Dunkle Eichhörnchen sehe ich eher Selten ,kann das ein Zeichen gewesen sein .

    Ich bin ja erst 65b tage allein und was die Zeichen angeht noch sehr unsicher .

  • Ich hatte auch so ein wundersames Erlebnis:

    Ich muss dazu sagen, mein Schatz hat mich sehr verwöhnt und bei uns zuhause immer Staub gesaugt. Das Staubsaugerteil ist oft bei der Schraube von Katzenhaaren umwickelt und muss immer wieder davon befreit werden.

    Nun habe ich dies versäumt, die Schraube löste sich und das Teil klappte auseinander.

    Ich sass also mit Zange und Staubsaugerteil weinend auf dem Boden, befreite die Schraube von den Haaren und versuchte, diese zwei Teile wieder ineinander zu klappen.

    Es ging nicht.

    Ich flehte meinen Schatz an, mir zu helfen.

    Im selben Moment lösten sich die verklemmten Teile und das Staubsaugerteil war wieder einsatzfähig.

  • liebe Brija,


    ich bin mir sicher, dass wir von ihnen hilfe bekommen, so wie du jetzt gerade mit deinem staubsauger... ich hatte selbst schon ab und zu hilfe von Roger bei dingen, bei denen ich völlig wie der sprichwörtliche "ochs' vorm berg" stand...


    ich bat ihn eindringlich um hilfe und tatsächlich kam die erleuchtende eingebung wo ich etwas finden kann oder wie ich etwas reparieren muss...


    wenn sie es können, stehen sie uns bei :24:


    alles liebe von Bine

  • Liebe Brija,


    ganz sicher hat Dein Schatz Dir geholfen. Ich durfte auch schon erleben, daß ich Eingebungen hatte, wenn ich bei Problemen mit Andreas gesprochen und ihn gefragt habe. Damit zeigen sie uns, wir sind bei euch, auch wenn ihr uns nicht mehr sehen könnt.


    Liebe Grüße

    Lilifee

  • Liebe Birgit.

    sprich mit deinem Schatz, bitte ihn um Zeichen, die du eindeutig erkennen kannst. Ich bin mir sicher, er wird es hören.


    Bei mir kamen die ersten Botschaften auch erst nach über 2 Monaten. Ich habe meinen Schatz täglich am Grab darum

    gebeten.


    Liebe Grüße, Kerstin

    Ich fürchte nicht die Dunkelheit dort draußen, es ist die Dunkelheit in meinem Herzen, die mir Angst macht.

  • Ihr Lieben,

    viele schöne Zeichen. Sie ersetzen den Partner zwar leider nicht, trösten aber doch etwas.

    ja, genau so ist es.

    Sie sind tröstlich, selbst wenn es nur für einen kleinen Moment andauert ...

    Doch manche Zeichen haben auch eine längere Halbwertszeit und trösten intensiver.

    zu den "wahrscheinlichkeiten" möchte ich etwas schreiben: ich bin mir sicher, dass es "wahrscheinlichkeiten" braucht, damit unsere liebsten uns zeichen senden können...


    unsere liebsten können mit der welt interagieren.... aber eben NUR mit der welt die auch vorhanden ist. somit müssen sie sich aus den gegebenheiten, die schon vorhanden sind, ihr ganz spezielles, individuelles zeichen zusammen schustern...

    Ich sehe das ähnlich.

    Ich gebe mal ein Beispiel aus meinen Erfahrungen.

    Meine Mami weiß, wie sehr ich hübsche Steine mag. Schon als Kind habe ich immer interessante Steine gesammelt, auch habe ich meiner Mutter öfter mal herzförmig geschliffene Halbedelsteine geschenkt.

    Zu Weihnachten, das war schon ein Ritual, habe ich auf dem Weihnachtsmarkt immer nach kunstvoll "geschnitzten" Elefanten aus Halbedelsteinen Ausschau gehalten, denn meine Mutter hatte ein Faible für die Dickhäuter;)

    Jetzt ist es so, dass ich immer wieder herzförmige Steine finde, indem sie meinen Blick dorthin lenkt. Einmal waren mein Mann und ich mit Bekannten in einem kleinen Restaurant essen; kaum mehr als zehn Tische, wenn überhaupt. Wir gingen rein, und irgendwie wusste ich sofort, an welchen Platz des reservierten Tisches ich mich zu setzen hatte.

    Ich setzte mich, war jedoch so in unser Gespräch vertieft, dass mir erst nach einer Weile auffiel, welche Tischdeko unseren Tisch verzierte: Jeder Platz mit Essbesteck und Serviette und zusätzlich ein Kieselstein.

    Meiner war ein waschechtes Herz! Ich war total erstaunt, nirgendwo sonst war noch solch ein Stein! An keinem anderen Tisch, ich habe mich extra nochmal genau umgeschaut.


    Ich habe vor einiger Zeit einmal einen kleinen weißen Kieselstein gefunden, der einem Herz wirklich sehr ähnlich ist. Dieser Stein gefällt mir besonders gut, und ich sehe ihn mir öfters an.

    Vor ein paar Tagen schaute ich ihn mir sehr intensiv an und meinte in Gedanken zu meiner Mutter, sie könnte mir ja wirklich mal wieder einen schönen Herzstein "schicken", es wäre echt mal wieder an der Zeit für ein Zeichen.

    Wenige Tage danach, mein Mann und ich waren auf dem Rückweg von einem Besuch, hielten wir an einer Autobahnraststätte an, weil wir beide zur Toilette mussten. Es war eine der größeren Raststätten mit Supermarkt und dergleichen. Auf dem Weg zur Anlage fiel mein Blick auf einen größeren Automaten, ähnlich denen, wo Kinder sich Spielzeuge, Überraschungseier und dergleichen ziehen können. Es war ein ziemlich großes Ding mit einem großen durchsichtigen Behälter. Ich registrierte nur, dass er bunte Steine enthielt (ich hatte es echt eilig, musste Pipi;)) , aber wie ein Blitz schoss mir der Gedanke durch den Kopf, dass ich mir unbedingt (!) da etwas ziehen werde.

    Als ich dann fertig war und wieder zu dem Automaten ging, traute ich meinen Augen nicht: Das waren nicht nur polierte Halbedelsteine sondern Halbedelsteine in Herzform UND in etwa in der Größe von meinem weißen Kieselstein!

    Ich hatte richtig Gänsehaut ... meine Mutter hat ihre Chance genutzt, mir die gewünschten Steine zu "schicken", davon bin ich fest überzeugt!

    <3

  • Liebe Nelo,

    deutlicher gehts nicht mehr.

    Deine geliebte Mama ist bei Dir und begleitet Dich weiterhin auf Deinen Weg.

    Ach ja, ich glaube, ich benötige auch mal wieder ein Zeichen von Mutti.

    Alles Liebe

    Kornblume

  • Ich denke, unsere Lieben müssen vielleicht auch manchmal nach dem "Medium" suchen, dass den Angehörigen erreicht.

    Ich habe Abende lang, brennende Kerzen beobachtet. Jedes Flackern als mögliches Zeichen gedeutet und dann die Erfahrung gemacht, dass mein Mann mir einfach einen Gedanken in den Kopf setzt. Oder kurz nach seinem Tod die Lampe über dem Eßtisch leicht flackern lässt.

    Seit Tagen warte ich nun wieder und entdecke kein Zeichen von ihm, es macht mich dann sehr traurig.

    Ich warte weiter!

  • JohannaB.

    Ja, ich bin bin auch traurig, wenn nichts kommt.

    Ich weiß nicht, vielleicht haben sie dann was anderes zu tun.

    Sie haben ja auch keine Zeit, sowie wir die Uhrzeiten, Tageszeiten usw haben.

    Ich sag meinem Mann aber auch, daß er sich frei fühlen und sich nicht von mir drängen lassen soll um Zeichen zu geben. 😉

  • Hallo Bettyna,


    drängen lassen sich unsere Lieben auch ganz bestimmt nicht. Und vielleicht haben sie ja wirklich auch noch was anderes zu tun. Aber sie melden sich immer wieder mit Zeichen bei uns, wenn wir es einfach geduldig abwarten. Diese Erfahrung habe ich jedenfalls gemacht. Ich freue mich über jedes Zeichen und bedanke mich bei meinem lieben Andreas dafür, aber ich erwarte keine. Einfach nehmen wie es kommt, und sich dann darüber freuen.


    Liebe Grüße

    Lilifee

  • Ihr Lieben!

    Ich hatte auch mal eine neue Gardine in der Küche und fast jeden Morgen,war eins von diesen Theas Strips gelöst und

    hing daneben,vielleicht mochte Ralf die neue Gardine nicht und es passierte noch öfter und ich habe auch

    neue Strips genommen und es nicht begriffen,wollte aber die Gardine behalten und dann habe ich Sekundenkleber

    genommen,mache ich eigentlich nicht,aber es hat so genervt ,denn alle 2 Tage war das.Jetzt hält sie erst mal.

    Liebe Grüße Helga