Mein Mann ist mit dem Flugzeug abgestürzt, seitdem ist alles anders.

  • Liebe Gabi, ich freue mich so sehr für dich, dass das eingetreten ist, was du dir schon so lange gewünscht hast und was dein Hannes dir schon angekündigt hatte. Ich freue mich, dass du Heilung empfindest und es macht auch mir Hoffnung. Deine Zwiegespaltenheit verstehe ich gut. Ich wünsche Dir von ganzem Herzen dass sich alles so entwickelt wie es für dich gut ist. Aber da wird dein Hannes schon darauf achten, da bin ich mir sicher.

  • Liebe Gabi, ich freue mich auch sehr, dass du einen netten Menschen getroffen hast, der dir guttut! :24:

    Ich kann aber auch gut verstehen, dass da ein Chaos in dir tobt, Trauer und neue Gefühle, aber vielleicht ist es am besten, es einfach "laufen" zu lassen und einfach anzunehmen, wie es kommt! :24:

    Ich wünsche dir viele schöne neue Erlebnisse und das immer mit deinem Hannes im Herzen! :24:<3

    LG Andrea

  • liebe gabi,

    ich freue mich für dich!:)

    was für eine glückliche fügung. du wirst es schaffen , das chaos in dir in den griff zu kriegen.

    genieß dein neues glück, hannes freut sich mit dir.<3

    alles liebe,

    flora

  • Hallo Gabi :love:


    es ist schön das du jetzt bereit warst dein Geheimnis mitzuteilen ,ich habe wie versprochen

    nichts gesagt ,ich freue mich sehr für dich das weist du ja ,dein Lächeln wenn du von Wolfram erzählt


    dein Hannes hätte es bestimmt auch gewollt.


    Ich freue mich auf Sonntag Vormittag <3

    ich wünsche dir einen schönen Tag


    Birgit

  • Liebe Gabi,

    ich schließe mich den vielen guten Wünschen hier gerne an. Ich hab mich so sehr über die Neuigkeit gefreut und ich denke, dass sie auch ganz vielen hier Mut macht. Danke fürs Teilen!

    Alles Liebe

    Sabiene

  • Liebe Gabi,


    mit Freude habe ich gelesen, daß Du einem Menschen begegnet bist, der nicht nur zu Deinem, sondern in Dein Leben gefunden hat. Von Herzen wünsche ich einen langen gemeinsamen Weg, voller Verständnis, Vertrauen, Empathie und Zusammenhalt.


    Liebe Grüße


    Sommermond

  • Liebe Gabi,

    Ich wünsche Dir/Euch von Herzen alles Gute!!!!!!

    Aus eigener Erfahrung weiß ich, was es bedeutet, in unserer Situation einen neuen Menschen entdecken und lieb gewinnen zu dürfen.

    Es enthebt einen nicht der Trauer und auch nicht der Verbindung zu einem verstorbenen Menschen. All das bleibt bestehen. Aber es eröffnen sich neue Lebendperspektiven. Zumindest für mich ist das so.

    Es ist ein Geschenk!!!!!!!!

    Alles Liebe Dir!

  • Liebe Gabi,

    Auch ich möchte meine Freude für dich zum Ausdruck bringen <3

    Wie schön, dass du den Mut hast dich darauf einzulassen, auch wenn es sicherlich seine Herausforderungen mit sich bringt,

    wie du schreibst. Das ist ganz normal, wenn man bedenkt wie lange Hannes dich begleitet hat. Und er wird es ja auch immer.

    Das ist kein Widerspruch...


    Liebe ist immer genug da, sie geht nie aus und auch wir dürfen uns geliebt fühlen.

    In welcher Form man diese auch immer ausleben mag. Ich bin überzeugt, dass Liebe heilt, wie könnte es anders sein-

    die Trauer ist ja auch Liebe.


    Ich freu mich, wenn du uns hier erzählst von deinen neuen Erkenntnissen, schönen Momenten, und auch wenn

    du deine Herausforderungen hier teilst.


    Alles Liebe <3

    Isabel

  • Liebe Gabi<3 Tigerlily<3


    ich habe deine wundervolle , unberechenbare Lebensnachricht schon mehrmals gelesen ,<3:saint:

    gelächelt ,<3:saint:

    mit dem Kopf genickt über die Aengste und die Zögerlichkeit des EIN<3LASSENS<3:saint: bestens "verstehned" wie du und einige ja wissen ...

    Doch

    JA, es war von Anfang an dein grosser Herzenswunsch nicht alleine durch dein weiteres Leben zu gehen.

    Ein zutiefst menschlicher Wunsch ...


    Vor allem wenn wie bei dir , die Eltern verstorben sind , du keine Kinder und weitere Verwandte um dich hast ,

    dein Cousin der so gerne und du mit ihm das weitere Leben auf einer anderen Verbindungsebene erleben wolltest dann auch plötzlich ganz und gar radikal durch den Krebs auch dieses Lebensverbindungsgefühl herausgerissen wurde

    und Du ihn nicht mehr an deiner Seite hattest...

    Du standest dann wirklich von der Familie her völlig ALLEINE da.<3:!:


    Dies ist ein Schicksal wie es nicht viele Menschen hier haben. Das ist zumindest meine Wahrnehmung...

    Ich habe hier einige Zitate gesammelt

    ich freue mich so sehr für dich, dass das eingetreten ist, was du dir schon so lange gewünscht hast und was dein Hannes dir schon angekündigt hatte. Ich freue mich, dass du Heilung empfindest und es macht auch mir Hoffnung. Deine Zwiegespaltenheit verstehe ich gut. Ich wünsche Dir von ganzem Herzen dass sich alles so entwickelt wie es für dich gut ist.

    mit Freude habe ich gelesen, daß Du einem Menschen begegnet bist, der nicht nur zu Deinem, sondern in Dein Leben gefunden hat. Von Herzen wünsche ich einen langen gemeinsamen Weg, voller Verständnis, Vertrauen, Empathie und Zusammenhalt.

    Ich wünsche Dir/Euch von Herzen alles Gute!!!!!!

    Aus eigener Erfahrung weiß ich, was es bedeutet, in unserer Situation einen neuen Menschen entdecken und lieb gewinnen zu dürfen.

    Es enthebt einen nicht der Trauer und auch nicht der Verbindung zu einem verstorbenen Menschen. All das bleibt bestehen. Aber es eröffnen sich neue Lebendperspektiven. Zumindest für mich ist das so.

    Wie schön, dass du den Mut hast dich darauf einzulassen, auch wenn es sicherlich seine Herausforderungen mit sich bringt,

    wie du schreibst. Das ist ganz normal, wenn man bedenkt wie lange Hannes dich begleitet hat. Und er wird es ja auch immer.

    Das ist kein Widerspruch...

    Liebe ist immer genug da, sie geht nie aus und auch wir dürfen uns geliebt fühlen.

    In welcher Form man diese auch immer ausleben mag. Ich bin überzeugt, dass Liebe heilt, wie könnte es anders sein-

    die Trauer ist ja auch Lieb

    Zitate sind ja dennoch unvollkommen<3:saint:.

    Doch sind unser "HIER<3Gefühl" im Aspetos zum grössten Teil . Unser Verbundenheitsgefühl in unserer immer wechselnden Trauer ...

    NICHTS bleibt beständig

    Ausser

    die GROSSE UNENDLICHE LIEBE ohne jegliche Einschränkungen.<3:saint:<3


    Auch ich freue mich auf Erlebensgefühle beschreibend von dir.


    Alles , alles an Gefühlen erlebend wünsche ich dir <3 euch<3<3

    deine <3 Sverja

  • Vielen, vielen lieben Dank an euch alle, dass ihr euch so für mich freut!

    Wolfram ist ein ganz spezieller Mensch, so liebenswert und mit einem großen Herzen.

    Er möchte mit mir zusammen sein, obwohl er weiß, dass es da diesen einen Menschen in meinem Leben gibt, der immer der Erste für mich sein wird und nach dem ich auch immer Sehnsucht haben werde, solange ich lebe.

    Das ist deshalb so besonders erwähnenswert, weil er eben nichts von diesem grauenvollen Trauerschmerz weiß, weil er ihn nie erlebt hat, es sich auch nicht vorstellen kann, aber einfach akzeptiert dass es so ist.

    Er tut mir einfach gut und so wie es aussieht tue ich ihm auch gut und sein Hund ist auch restlos mit mir einverstanden.

    Dazu kommt, dass in unserer mittlerweile fünf Wochen dauernden Beziehung lauter Dinge geschehen, die unser Zusammensein fördern und meine Barrieren sukzessive verschwinden lassen.

    Trotzdem habe ich hie und da das Bedürfnis nach Rückzug und das lebe ich dann auch aus.

    So schön das alles auch ist, ist es gleichzeitig auch unglaublich anstrengend, dieses Hineinwachsen in ein neues Leben.

  • Liebe Tigerlily,


    ich finde es wunderbar wunderschön das jemand der es nicht kennt trotzdem das so akzeptieren kann...da gehört ziemlich viel Empathie dazu.


    Ich wünsche Dir alles alles erdenklich Gute und wenn Du Auszeit Rückzug brauchst ist das völlig in Ordnung.

    Danke das Du uns daran teilhaben läßt.


    Vlg. Linchen

  • und sein Hund ist auch restlos mit mir einverstanden.

    Liebe Gabi,

    juhu - es gibt auch einen Hund!

    Wie heißt er?

    Ich freue mich für Dich nun noch zusätzlich über den Hund.

    (Denn ich war immer noch ein wenig traurig, dass Ben nicht an Deiner Seite blieb - und bewunderte Dich für die Selbstlosigkeit

    ihn weg gehen zu lassen...)

    Freuend,

    Tereschkowa